Home
Themen
Methoden
Hypnose
Regulationsdiag.
Psychokinesiologie
Mentalfeldtherapie
Energiebehandlung
Therapie G. Boyesen
Massagen
weitere Angebote
Preise
über mich
Shop
Tipps und Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

Hypnose

Die Hypnose ist ein seit vielen Jahren im therapeutischen Bereich etabliertes Verfahren und genießt vor allem in den letzten 10 Jahren Zuwachsraten und Nachfragesteigerungen wie kaum eine andere Therapiemethode. 

Was ist Hypnose 

Hypnose ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie wirkt sowohl auf der geistigen und emotionalen Ebene ebenso wie auf der körperlichen Ebene. Sie ermöglicht es die Ursachen einer Erkrankung zu erkennen und zu behandeln. Dadurch wird der Krankheit oder Sucht der Boden entzogen.

Das Ziel es ist einen Trance-Zustand zu erreichen. Man kann Trance beschreiben als Bewusst-seinszustand, in dem die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Inhalt gerichtet ist und andere Reize (z.B. die Geräusche der Umgebung) kaum oder gar nicht bewusst wahrgenommen werden.
Sie sind nicht bewusstlos, sondern wir können uns in Hypnose je nach Tiefe der Trance auch unterhalten (z.B. beim Coaching). 

Durch unterschiedliche Einleitungsmethoden bringe ich Sie in einen tief entspannten Zustand.
In diesem Zustand spreche ich direkt mit Ihrem Unterbewusstsein und der kontrollierende wertende Verstand darf zur Ruhe kommen.

Negative Glaubenssätze hindern uns unser volles Potential auszuschöpfen. Ganz gezielt nähren wir in Hypnose das Unterbewusstsein mit positiven Sätzen und Bildern, die wir ihm anbieten. Wenn diese passen, kann das Unterbewusstsein sie annehmen und im Alltag umsetzen. Das Unbewussten kann so Lösungsmöglichkeiten finden, die individuell und dadurch hochgradig effektiv für Sie selbst passend sind.

Anwendung der Hypnose in meiner Praxis: 

Abnehmen, Raucherentwöhnung
Hypnose Coaching 
Traumatherapie
Ängste und Phobien (z.B. Zahnarzt, Flugangangst) 
Schmerztherapie
Reinkarnationstherapie (Grundsursachen einer Störung finden und lösen)

Rufen Sie mich gern für eine kostenfrei Beratung an, ob Hypnose in Ihrer Situation hilfreich und geeignet ist.


Anerkennung der Hypnose

Hypnotherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt. 

Wirksamkeitsbelege zu folgenen Störungen lagen nach einer Studie der Universität Tübingen vor:

  • Phobien
  • Belastungsstörungen
  • Übergewicht
  • Schlafstörungen
  • Psychosomatik
  • Sexualstörungen
  • Akuter und chronischer Schmerz
  • Tabakabusus
  • Enuresis

Nach dem Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie ist Hypnotherapie für die Behandlung in folgenden Anwendungsbereichen wissenschaftlich anerkannt:

  • Psychische und soziale Faktoren bei somatischen Erkrankungen (ICD 10 - F54)
  • Substanzmissbrauch (ICD 10 - F1, F55)
  • Bei Kindern zur Schmerzbewältigung
  • Geburtsvorbereitung
  • Fibromyalgie
  • Migräne

Damit gilt die Wirkung der Hypnose im Rahmen der von den vorliegenden Studien abgedeckten Anwendungen in Deutschland als wissenschaftlich bewiesen

Weitere Studien aus anderen Ländern belegen zudem die Wirksamkeit in weiteren Themenbereichen und bei weiteren Störungen. 
Hinzu kommt noch eine Vielzahl von Anwendungsbereichen in denen die Wirkung der Hypnose aufgrund der praktischen Erfahrungen und Erfolge unzähliger Therapeuten weltweit als belegt angesehen werden kann, die aber durch zur Zeit noch laufende Studien in absehbarer Zeit noch wissenschaftlich untermauert werden. (Thermedius Institut).

Top
Heilpraxis Monika Schwarz
06172-99 85 11